14. Tora Shiai KKSD in Bad Zwischenahn

Am 21. März fand in Bad Zwischenahn das traditionelle 14. TORA SHIAI unter der Leitung von Sensei Renshi Jörg Knust statt, an dem sich 233 Kämpfer/innen aus 23 Sportschulen in den Kategorien Kata, Synchron-Kata, Waffen-Kata, Waffen-Synchron-Kata, Selbstverteidigung, sowie  Kick and Fight beteiligten und ihr Können unter Beweis stellen konnten. Eine Kata ist ein festgelegter Ablauf von Verteidigungs- und Angriffstechniken, die in verschiedenen Stellungen und Richtungen gelaufen wird.

Von der Kampfkunstschule Düsseldorf nahm, unter der Leitung von Ismail Geyik, Malte Griepenburg an dem Turnier teil und musste sich in der Gruppe Freie-Kata gegen 11 höher graduierteKämpfer/innen im Mittelfeld geschlagen geben. Ismail Geyik, der bereits seit Jahren an dem traditionellen Turnier teilnimmt, wurde während des gesamten Turnieres als Punktrichter eingesetzt.

Die Kampfkunstschule Düsseldorf hat von Sensei Renshi Jörg Knust eine Dojo Ehrung für die weiteste Anreise verliehen bekommen.